Scar

Scar

Die Familie Cross zählt zu der oberen Einkommensschicht, wenn auch nur auf Kosten ihrer 11-jährigen Tochter Delia. Delia wurde schon als Baby von der Kamera abgelichtet und dies ändert sich auch nicht in der Schulzeit. Werbespots, Porträts und jetzt noch die große Chance auf eine Serie. Der Wegbereiter ihrer Karriere ist ihre Mutter Pat, die alles für die Werbung rund um ihre Tochter tun würde, sehr zu bedenken von Delia. Delias einziger Freund, neben ihrem Bruder Robbie, ist ihr Hund Caity. Nach einem schrecklichem Schicksalsschlag ist der Star und somit der Verdiener der Familie von Narben übersät und jegliche Publicity fällt weg. Doch ihre Mutter tut alles, um ihre Tochter trotz Narben und gegen ihren Willen zu vermarkten um die Familienkasse aufzubessern.

Ich tat mir zu Beginn des Buches echt schwer in die Geschichte reinzukommen. Auch der abgehackte Schreibstil machte mir mehr als zu schaffen und ich brauchte mehr Zeit zu lesen als üblich, da ich keinen fließenden Lesefluss bekam. Auch der Inhalt konnte mir zunächst nichts abgewinnen und ich fing an mich zu quälen und ein Ende herbeizusehnen. Das ganze änderte sich in den letzten Kapiteln, als die Gier der Mutter die Überhand gewann und das Fass zum überlaufen brachte. Dann ging alles flotter, schneller und es kam endlich Spannung in die Geschichte und ich hatte den Moment, den ich an einem Buch liebe, nämlich den, das Buch nicht mehr aus den Händen legen zu können. Vor allem das Thema, Mutter vermarktet Kinder um selbst im Rampenlicht zu stehen, ist leider mehr als nur alltäglich und die absolute Realität.

Nahegehend, rührend und mehr als nur die Wahrheit. Ein knallharter Roman.

Titel: Scar

Autor: Jack Ketchum / Lucky Mckee

Genre: Roman

Verlag: Heyne Hardcore

Seitenanzahl: 317 Seiten

ISBN: 978-3-453-67717-3

Preis: 15,50€

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s