Familienmassaker

 

familienmassaker

Eddie Mason, Vater zweier Kinder, ist in seiner Ehe nach und nach unglücklicher. Er wird täglich wegen seiner Arbeitslosigkeit von seiner Frau gedemütigt und klein gemacht. Doch wenn Eddie seine Maske aufsetzt, schlüpft er in eine andere Identität und fühlt sich unbesiegbar. Auch Tochter Brandi und der fünfjährige Sohn Jeffrey sind bei der Jagd dabei, und lernen die grausamsten Arten des Tötens und finden schnell Spaß an den Schmerzen ihrer Opfer. Eine Familie, der man besser nicht über den Weg läuft, sofern man leben möchte.

 

Vorneweg möchte ich das überaus geniale und passende Cover loben, ich wollte dieses Buch unbedingt lesen. Das Cover macht einfach neugierig und es verspricht nicht zu viel. Aber Schritt für Schritt. Der Autor schmückt den Anfang nicht mit langwierigen Details, sondern startet mit dem ersten Mordopfer. Und ganz ehrlich, kleine nichtssagende Kinder hinter Masken sind unheimlich. Die Idee mit den Masken, die einem ja wirklich Angst einjagen, fand ich mehr als gelungen und auch die Tatsache, dass hier eine Familie dahinter steckt, gefiel mir sehr. Auch durch die verschiedenen Erzählerperspektiven, konnte man verschiedene Winkel der Geschichte betrachten. Die Charaktere sind gut ausgearbeitet und ich empfand eine gewisse Sympathie für Julie. Das Buch ließ sich flüssig lesen und auch die Spannung hielt sich in jedem Kapitel. Das typische Gefühl wenn wir uns einen Horrorfilm ansehen und anfangen zu schreien: „Lauf!!“, so ähnlich ging es mir in gewissen Szenarien. Einige Foltermethoden waren auch für mich schwer verdaulich, und ich hab schon vieles gelesen. Skalpierungen, Durchtrennungen verschiedener Körperteile und spezieller Sehen sind nicht für alle Mägen geeignet, vor allem nicht, wenn man das Talent besitzt, sich alles bildlich vorzustellen. Alles im allem gute Story, gute Charaktere, absolute Spannung und zum Schluss nochmal ein hammermäßiges Ende das noch einen draufsetzt. Eine klare Leseempfehlung!

Eine Geschichte, die Nervenkitzel bereitet.

 

Titel: Familienmassaker

Autor: Tim Miller

Verlag: Festa Extrem

Preis: 12,80€

ISBN: Ohne ISBN

Advertisements