Barcelona Snuff Project

51woFdc7FrL.jpg

 

Cecilia und Leonie sind regelrechte Social-Media-Stars und berüchtigte Massenmörderinnen. Nun starten sie ein neues Projekt, was ihren Fans zusagen dürfte. Ausgewählte Personen, darunter etliche B-Promis, dürfen an dieser Show teilnehmen. Aufmerksamkeit und Likes bestimmen die Welt etlicher Kandidaten, die alles dafür geben um wieder ins Rampenlicht zu rücken. Auch vor dem Tod schrecken sie nicht zurück. Cecilia und Leonie sind zurück und haben einiges in ihre Planung gesteckt um eine grandiose und abartige Show abzuliefern.

Das Cover und der Titel könnten, der Geschichte nach, passender nicht gewählt sein. Tolle und vor allem viele verschiedene Charaktere finden ihren Platz und wurden gut und detailliert beschrieben. Jeder Einzelne von ihnen wird, auch aufgrund ihrer Vergangenheit und Probleme, für das Projekt ausgewählt. Trotz der vielen Personen, schafft es der Autor Einblicke in jedermanns Leben zu geben. Dadurch kann man sich auch auf emotionaler Basis auf diese einlassen, was den Werdegang des Buches positiv beeinflusst. Auch in diesem Werk überfliegt man fast keine Seite, ohne dass etwas geschieht und man stets an einem Level der Spannung bleibt. Der Leser darf sich außerdem auf einige sehr humorvollen Szenen freuen, die dem ein oder anderen ein Lächeln ins Gesicht zaubern dürften. Ich habe mich köstlich amüsiert und fand die Thematik sehr gut umgesetzt. Social-Media ist definitiv ein wichtiges Thema und allgegenwärtig und dies hat sich der Autor zu Eigen gemacht. Die Brutalität, die Personen und der Humor machen die Geschichte komplett und lesenswert.

Titel: Barcelona Snuff Project
Autor: Colja Nowak
Seitenanzahl: 307 Seiten
Preis: 11,50€

Advertisements