Angst war hier

 

9783865526458.jpg

Debra Hillsboro, berühmte Schriftstellerin, lädt Familie und Freunde zu einer Weihnachtsfeier in ihrer Villa ein. Im kleinen Rahmen speisen sie und genießen einfach nur die Gegenwart enger Freunde. Doch die nächtliche Stille wird von mehreren Jugendlichen durchbrochen, als sie in das Haus eindringen. Ihr Ziel ist es Angst zu verbreiten und dafür ist ihnen jedes Mittel recht. Die Täter scheinen sich ebenfalls in dem großen Anwesen auszukennen, was eine Flucht erheblich erschweren kann. Eine Nacht, in der ihre Liebsten um ihr Überleben kämpfen müssen. Wird man sie alle erwischen?

Ich habe schon länger ein Auge auf das Buch geworfen und konnte es nach der Ankunft bei mir nicht lange aufschieben. Das Cover ist toll und verspricht jede Menge Brutalität und Angst. Ich hatte keinerlei Schwierigkeiten mich in die Geschichte einzufinden und konnte somit jeden Moment genießen. Der Schreibstil ist angenehm und sehr flüssig zu lesen und auch die Auswahl der Schriftgröße fand ich toll. Ich habe das Buch innerhalb kürzester Zeit beendet, denn ich konnte und wollte es ungern beiseitelegen. Aufgrund dieser Tatsache liegt es auf der Hand, dass die Geschichte nur so vor Spannung trieft. Ich fieberte mit allen Charakteren mit und sah förmlich die Villa, mit all ihren Versteckmöglichkeiten und Räumlichkeiten, vor meinem inneren Auge. Dadurch fiel es mir einfach, mich in die jeweiligen Räume hineinzuversetzen um dem Geschehen noch näher zu kommen.
Eine klare Leseempfehlung!

Titel: Angst war hier
Autor: Brett McBean
Verlag: Festa
Seitenanzahl: 320 Seiten
Preis: 13,99€
ISBN: 978-3-86552-645-8

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s