Lyrica

 

3bb204_b4460612c7054d7f93752cf879e2cd19_mv2

 

Eine Anzahl abartiger Kurzgeschichten, die nicht für jedermanns Magen geeignet sind. Ich habe schon viel ekliges und abartiges in den letzten paar Jahren gelesen und war der Meinung, eigentlich schon alles zu kennen – tja, falsch gedacht. Jane bewies mir das Gegenteil und überraschte mich in dieser Hinsicht. Sexmaschinen, die zum Leben erwachten oder kleine behaarte Scheusale, die sich über Flugpassagiere hermachen, Vergewaltigungen, Blut und jede Menge Brutalität. Viele interessante Ideen und tolle Geschichten. Vor allem „Der Hausmeister“ und „Elin und ihre fantastischen Liebhaber“ haben es mir angetan. Aber die Geschichte, die meine Ekelgrenzen voll ausschöpfte und wieder einmal erweiterte war „Ganz in Rot“, einfallsreich und dermaßen widerwärtig, dass es sogar mir grauste. Eine Vielzahl unterschiedlicher Kurzgeschichten, bei dem für jeden etwas zu finden ist.

Titel: Lyrica
Autor: Jane Breslin
Verlag: Redrum
Seitenanzahl: 240 Seiten
Preis: 14,99€
ISBN: 9783959570732

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s