Tears of Tess

Tess nutzt die Gelegenheit des Urlaubes um ihren Freund zu überraschen. Nach jahrelanger Beziehung wünscht sie sich mehr Abwechslung im Bett, doch sie merkt schnell, dass dies nicht auf Gegenseitigkeit beruht und gibt die Hoffnung langsam auf. Als sich das Paar nach einem Ausflug in einem heruntergekommenen Café ein kühles Getränk gönnt, beginnt der Horrortrip. Tess wird entführt und mit anderen Frauen eingesperrt. Nach einiger Zeit kommt sie zu ihrem neuen Herrn, dem sie von nun an dienen soll. Tess ist hin- und hergerissen von Faszination über Angst und Ekel diesem Mann gegenüber. Doch nach und nach findet sie immer mehr Gefallen an ihr neues Leben.

Ich habe noch nicht viel in dieser Richtung Genre gelesen und war deshalb überaus neugierig, ob ich damit etwas anzufangen weiß. Der Klappentext klingt außerordentlich verlockend und verspricht neben Sex und Leidenschaft auch jede Menge Spannung. Auch das Cover kann sich sehen lassen. Ich war vom ersten Satz gefesselt und gespannt auf den weiteren Werdegang. Von nun an klebte ich regelrecht am Buch. Nach einigen Kapiteln fing die Protagonistin an mich zu nerven, was sich aber Gott sei Dank wieder legte. Jede Menge Spannung und Leidenschaft bis hin zur Liebe. Alle meine Erwartungen wurden erfüllt und ich genoss die Geschichte bis zum letzten Satz. Ich freue mich schon auf Band 2.

Titel: Tears of Tess
Autor: Pepper Winters
Genre: Dark Romance
Verlag: Festa
Seitenanzahl: 523 Seiten
Preis: 13,99€
ISBN: 978-3-8655-2616-8

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s