Verfall – Band 1

Hanna kann mit menschlichen Emotionen und Gefühlen nicht viel anfangen, sie verschließt sich regelrecht. Doch als ihr Freund spurlos verschwand, geriet auch sie in eine Abwärtsspirale. Umso verwirrter war sie, als sie plötzlich einen Anrufen ihres Freundes erhielt. Kann das wirklich David sein und was war passiert? Fragen überhäufen die junge Frau und Hanna versucht herauszufinden was im letzten Jahr geschehen ist. Doch die Frage nach dem warum ist nicht das einzige Problem welches ihr zu schaffen macht.

Anfangs hatte ich meine Schwierigkeiten mich in die Geschichte und vor allem in die Zeitsprünge einzufinden. Dies Problem beseitigte sich jedoch recht schnell und ich geriet in einen angenehmen Lesefluss. Ich war schnell gepackt und wartete gespannt auf Antworten und den weiteren Werdegang. Die Spannung steigerte sich schnell und hielt bis zum allerletzten Satz durchgehend an. Auch die Protagonistin wirkte stets sympathischer und ich fühlte regelrecht mit ihr mit. Die Autorin baut zudem immer mehr Rätsel in die Geschichte ein, welche die Geschichte noch verzwickter und interessanter macht. Ich las das Buch binnen 2 Tagen durch. Das Ende hält weitere Rätsel bereit, auf deren weiteren Werdegang ich leider noch etwas warten muss. Ich freue mich jetzt schon auf den zweiten Teil des Buches.
Eine absolute Leseempfehlung
Titel: Verfall – Band 1

Autor: April Nierose

Seitenanzahl: 221 Seiten

Preis: 7,99€

ISBN: 9781973199762

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s