Angstmörder

Nicholas Meller ist ein Anwalt mit viel Freizeit, da sich nur selten ein Mandant in sein Büro verirrt. Als Nina, welche auf Jobsuche ist, in seiner Kanzler erscheint, scheint sich schlagartig alles zu ändern. Nicholas bekommt seinen ersten Mordfall zugeteilt und macht sich nun mit seiner neuen Referendarin auf Spurensuche. Nina glaubt an die Unschuld des Ehemannes, welcher für den Mord seiner Ehefrau beschuldigt wird, und findet immer mehr Unschlüssigkeiten. Meller und Nina versuchen alles um den wahren Mörder zu identifizieren. Der Angstmörder schläft jedoch nicht und hat sein nächstes Opfer bereits gewählt.
Der Klappentext lies mich so aufhorchen, dass ich es nicht erwarten konnte, das Buch in Händen zu halten. Schon im ersten Kapitel gibt es das erste Opfer. Von da an war ich gefesselt und regelrecht angefixt. Nach etwa einem Drittel ebbte die Spannung und das Lesevergnügen bei mir etwas ab, dennoch blieb ich voller Hoffnung dabei und wurde nicht enttäuscht. Im letzten Drittel folgt ein Ereignis dem anderen und die ganzen Puzzleteile setzten sich schlagartig zusammen. Dann glaubt man zu wissen wer dieser besagte „Angstmörder“ ist und schon kommt die nächste Überraschung. Die Charaktere Nina und Meller wirken sehr sympathisch und heitern mit dem ein oder anderen Witz die Geschichte auf. Ein Thriller, bei dem auch ein Schmunzeln nicht verborgen bleibt. 

Eine klare Leseempfehlung!
Titel: Angstmörder

Autor: Lorenz Stassen

Genre: Thriller

Verlag: Heyne

Seitenanzahl: 349 Seiten

ISBN: 978-3-453-43879-8

Preis: 13,40 (A) / 12,99 (D) 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s