Tote Götter

 

 

ToteGoetterShop.jpg

Hannah hat ein schweres Laster in ihren jungen Jahren zu tragen, denn sie ist unheilbar krank. Doch solange sie kann, steht ihrer Reise nach Amerika nichts im Wege. Ein wunderschönes Souvenir mitgebracht, plagen sie seitdem Visionen. Sie scheint immer wieder in eine dunkle, andere Welt abzutauchen, sieht Kreaturen und schließt merkwürdige Bekanntschaften. Auch in der realen Welt scheint sich ihr Leben, zusätzlich zu ihrer Krankheit, maßgeblich zu ändern. Immer wieder verschwimmt Real mit Wahn, aber was ist wirklich echt? Was existiert? Und wem kann Hannah in ihrer Lage noch trauen?

 

Wieder einmal ließ mich Faye Hell in ihre höllische Welt eintauchen und beeindruckte mich wieder einmal mit ihrem einzigartigen Schreibstil. Meist stellt sich schnell ein Lesefluss bei mir ein, welcher auch dazu beiträgt ein Buch recht schnell verschlingen zu können, doch hier muss man Wort für Wort lesen und dies solang wie es geht genießen, denn jedes Wort kann eine wichtige Bedeutung haben und ein wichtiger Baustein für die Geschichte und vor allem für den Ausgang der Geschichte sein. Themen wie Religion, Götter, Konsum, Gier, Krankheit und Wahn werden behandelt und diese in einen spannenden Horror-Roman eingebaut und behandelt. Je mehr ich von Hannah las und mich vom Buch fesseln ließ, umso weniger traute ich meinen zukünftigen Voraussagungen. Ich fand mich selbst am Scheideweg zu Real und Scheinwelt und fand keinen Ausweg. Auch ich fragte mich, was real war und was Einbildung, und bekam erst zu Ende meine Antwort, was meine Spannung steigen ließ. Jeder von uns hat relativ schnell eine Vorahnung, wie ein Buch endet und demnach begeistert, enttäuscht oder erleichtert sind wir zum Schluss dann auch. Umso schöner ist es, ein Ende zu lesen, welches man sich in keiner Art und Weise und in keiner Welt ausmalen konnte.

Ein literarisches Meisterwerk, indem Wahn und Realität Eins zu sein scheinen.

 

Titel: Tote Götter

Autor: Faye Hell

Genre: Horror-Roman

Verlag: Amrun

Seitenanzahl: 496 Seiten

Preis: 13,30€

ISBN: 978-3-95869-293-0

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s