Ausgebrannt

61kY9fwOv9L._SY346_

Der Mensch ist ein Gewohnheitstier. Die meisten von uns gewöhnen und schätzen ihren Alltag und weichen nur ungern davon ab. Dennoch geht es hauptsächlich ums Wesentliche: ein warmes Zuhause, Essen, Familie und Freunde, Geld verdienen und gelegentlich ein wenig Zeit nur für sich allein zu haben. Doch in manchen steckt mehr als nur der Alltagsmensch und das ist nicht nur ein Gefühl, welches vorüber geht. Zumindest nicht immer.

Kein gewöhnlicher Thriller oder Roman sondern, wie es mir beschrieben wurde, eher eine Gesellschaftssatire, und dem kann ich vollkommen zustimmen. Tat gut mal etwas anderes als Blut, Gewalt und Horror zu lesen. Hier ging es nicht darum durch Spannung beim Leser zu punkten, sondern durch Freude und viel Sarkasmus, was ich persönlich sehr unterhaltsam fand. Dennoch wird eine Situation beschrieben über die ich mir zumindest schon einige Gedanken gemacht habe. Demnach sah ich auch einen sehr realistischen Bezug zum Protagonisten und hatte nicht das Gefühl in einer „Scheinwelt“ zu sein. Ich denke auch, dass jeder eine dunkle Ader oder eine dunkle Stelle im Inneren besitzt, diese jedoch nur bei wenigen die Überhand gewinnt. Aber wir wollen ja nicht zu sehr ins Detail gehen.

Auf jeden Fall eine sehr unterhaltsame und Realitätswahre Geschichte mit Sarkasmus und Freude am Lesen.

Titel: Ausgebrannt

Autor: Colja Nowak

Seitenanzahl: 200 Seiten

Preis: 8,99€

ISBN: 978-1-5207-3959-5

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s