Jagdtrip

jagtrip

Kelsey ist ein beliebter und erfolgreicher Autor. Als er an seinem neuen Buch Schreibblockaden bekommt, ist ein kleiner Campingausflug in den Wald die richtige Ablenkung und Entspannung. Mit auf dem Weg machen sich seine Frau, seine Freundin und zwei weiteren Männern. Doch sie sind nicht alleine im Wald und werden beobachtete. Ein Kriegsveteran, den es in den Wald geführt hat, um seine innere Ruhe zu finden und noch immer schwer traumatisiert von den Ereignissen ist, scheint zu glauben, dass der Krieg hier weitergeht. Schnell wird dieser Ausflug zum wahrgewordenen Albtraum, wo jeder Schritt tödlich sein kann.

Anfangs wird die Perspektive von Lee, dem Kriegsveteranen geschildert, seine Verlorenheit und Angst vor seinen grausamen Gedanken und Träumen. Außerdem erhält man im Laufe der Geschichten immer wieder Rückblendungen über seine Erfahrungen und Erlebnisse vom Krieg, was leserlich sehr angenehm war und der Person eine gewisse Note verlieh. Nach und nach kommen weitere Charaktere ins Spiel, bei denen sich die Erzählperspektive abwechselt. Genug Individuen um den Überblick behalten zu können und eine gewisse Abwechslung ins Lesen zu bringen. Schade fand ich, dass erst ab ca. Seite 200 das erste spannende Geschehen stattfand. Ich muss zugeben, dass ich mich für die Dreiecksbeziehung und deren Werdegang mehr interessierte und diese auch einen Großteil des Romans ausmacht. Erst zum Schluss hin, als die Jagd richtig beginnt, kam bei mir richtige Lesefreude auf.

Titel: Jagdtrip

Autor: Jack Ketchum

Genre: Roman

Verlag: Heyne Hardcore

Seitenanzahl: 366 Seiten

ISBN: 978-3-453-67706-7

Advertisements

2 Gedanken zu „Jagdtrip“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s