Keine Menschenseele

cover-fur-buchsseite

Fünf Menschen, fünf Geschehnisse und fünf Erinnerungen an die dunklen Ereignisse in deren Leben. Ein gemeinsamer Wunsch, vergessen. Ein gemeinsamer Ort, das Hotel. Jeder der dieses mysteriöse Hotel bezieht, wird mit seinen schlimmsten und oftmals verdrängten Erinnerungen konfrontiert. Doch um Vergebung zu Bitten nach all den Jahren kommt oftmals zu spät und man versucht zu fliehen, in einem Hotel, welches ihre Gäste aussucht und nicht umgekehrt. Diese fünf Menschen müssen sich ihrer Erinnerung stellen, kostet es was es wolle.

Schon das erste Kapitel „Herzlich Willkommen“ lädt uns in die finsteren Geschehnissen eines kleinen Jungen mit seiner, noch anfangs geliebten Katze, ein. Vor allem diese Geschichte lies mich erschaudern und erinnerte mich ein klein wenig an „Friedhof der Kuscheltiere“. Immer wieder wechselt die Autorin zwischen dem Jetzt und der Vergangenheit der Personen, was die Spannung für mich ins unermessliche steigen lässt. Faye warnte mich vor Lesebeginn an, an die literarische Art und Weise des Schreibstiles. Aber genau das ist es, was das Buch für mich besonders macht. Es ist eine schöne leserliche Abwechslung. Auch diese Liebe zum Detail, egal ob Charakterbeschreibung oder Umgebung, gibt dem Leser ein sehr reales Erlebnis der Geschichte. Es handelt nicht nur von schmerzhaften und dunklen Erinnerungen, sondern auch das Thema Liebe/Hass wird einem nähergebracht. Auch die Frage, warum wir Menschen böses tun lässt einen auf einen tieferen Gedankengang ein. Der Waise, der Herzensbrecher, die Liebende, die Autorin und die Gepeinigte – fünf Geschichten, ein Alptraum.

 

978-3-426-52108-3_Druck

Spannend, literarisch und absolut lesenswert.

Titel: keine Menschenseele

Autor: Faye Hell

Verlag: Amrûn

Seitenanzahl: 485 Seiten

Preis: 13,30€

ISBN:  978-3-9586-9222-0

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s